Michael Kroemer erhält Bundesverdienstkreuz

Michael Kroemer, ehemaliger Vorsitzender des Vereins Bergische Presse (Vorläufer des Bergischen Journalistenvereins), wurde Mitte September 2021 mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Das Ehrenmitglied des DJV-NRW sowie des Bundes DJV wurde für sein Medien-Engagement geehrt.

Von 1989 bis 2003 war er Vorsitzender des DJV-NRW. Weitere Stationen seines Wirkens: langjähriger Pressesprecher der Gesamthochschule Wuppertal, Mitglied in verschiedenen Gremien des WDR, von 1985 bis 2000 Mitglied im WDR-Rundfunkrat und im Programmausschuss des Senders, von 2000 bis 2019 zudem im Verwaltungsrat des WDR, außerdem im Aufsichtsrat der WDR media-group und im Aufsichtsrat der Bavaria Film GmbH.

Wuppertals Oberbürgermeister Uwe Schneidewind hat ihm im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Kommentare sind geschlossen.